Online-Seminar: Compliance und Korruption ( Nr. 2210 )


05. Juli 2021 | 12:30 - 18:00 Uhr


-Kooperationsveranstaltung mit der Steuerberater-kammer Rheinland-Pfalz und der Wirtschaftsprüfer-kammer-

 

Inhalt:

 

 1. Einleitung und Bedeutung des Themas

2. Umfeld der Compliance Überlegungen

2.1. Rechtliche Regelungen

2.2. Korruption und Steuerhinterziehung

2.3. Sicht der Finanzverwaltung

2.4. Strafrechtliche Implikationen

3. Tax Compliance im Mittelstand

3.1. Nachholbedarf des Mittelstands

3.2. Risikofelder im Mittelstand

3.3. Besondere Herausforderung der Korruptionsbekämpfung

3.4. Rolle von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern

4. Einrichtung eines Tax Compliance Systems im Mittelstand

4.1. Tax Compliance Kultur

4.2. Tax Compliance Ziele

4.3. Tax Compliance Risiken

4.4 Tax Compliance Programm

4.5 Tax Compliance Organisation

4.6. Tax Compliance Kommunikation

4.7. Tax Compliance Überwachung und Verbesserung

5. Bedeutung der Informationstechnik für Tax Compliance

5.1. Digitalisierung im Steuerrecht

5.2. Automatisierung des Verfahrensrechts

5.3. Digitalisierungsansätze für ein Tax Compliance Management System

5.4. Beispiel einer informationstechnischen Lösung für den Mittelstand

6. Fallbeispiel anhand eines mittleren Unternehmens

 

Hinweis: Fortbildungsveranstaltung i. S. v. § 15 FAO (5 Std.) für Fachanwälte für Steuerrecht

Themenbereiche:

Steuerrecht

Referent:

  • Klaus Herrmann, Hochschullehrer an der Hochschule Worms

Gebühr:

161,- €

Verfügbarkeit und Buchung
21Plätze frei

Teilnehmer gesamt: 30

Veranstaltungsort:

INTERNET