Vermittlungsersuchen/Schlichtung

Dem Vorstand obliegt nach § 73 Abs. 2 Nr. 2 BRAO auf Antrag bei Streitigkeiten unter den Mitgliedern der Kammer zu vermitteln. Nach § 73 Abs. 2 Nr. 3 BRAO obliegt ihm ebenso, auf Antrag bei Streitigkeiten zwischen Mitgliedern der Kammer und ihren Auftraggebern zu vermitteln.

Seit dem 01.01.2011 ist bei der Bundesrechtsanwaltskammer die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft eine unabhängige und neutrale Einrichtung zur Schlichtung von vermögensrechtlichen Streitigkeiten zwischen Mandanten und Rechtsanwälten gegründet worden. Dort werden kostenfrei vermögensrechtliche Streitigkeiten zwischen Mandanten und Rechtsanwälten geklärt und nach einer unbürokratischen Lösung gesucht.