RVG Workshop Fälle und Lösungen in Zivilsachen (Nr. 1936)

17. Oktober 2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Koblenz

Inhalt:

Das Seminar richtet sich an Rechtsfachwirtinnen und Rechtsfachwirte, Rechtsanwaltsfachangestellte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Anwaltskanzleien. Ziel des Seminars ist es, vorhandenes Wissen im anwaltlichen Vergütungsrecht aufzufrischen als auch zu vertiefen.

Deshalb sind auch schwierige Abrechnungssituationen Gegenstand des Seminars. Vorkenntnisse im Bereich des anwaltlichen Vergütungsrechts sollten unbedingt vorhan- den sein.

 

Das Seminar ist so konzipiert, dass die Teilnehmerin / der Teilnehmer zunächst selbständig den Fall löst. Anschlie- ßend wird die Lösung gemeinsam besprochen. Es werden vorwiegend Fälle in bürgerlichen Rechtsangelegenheiten behandelt.

 

Themenschwerpunkte sind u. a.:

Fallstricke bei Annahme des Mandats

• Widerrufsbelehrung?

• Hinweis auf Gegenstandswert

 

Beratung

• Höhe der„Gebühr“, wenn keine Vereinbarung

• Einigungsgebühr auch im Berufungsmandat?

 

Außergerichtliche Vertretung

• Abgrenzung zur Beratung

• Höhe Geschäftsgebühr

• Anrechnung z.B. bei Vergleich oder nur teilweisem Obsiegen

 

Gegenstandswerte

• Grundlagen und Spezielles

• Klage und Widerklage

• Hilfsweise Aufrechnung

• Mehrvergleich

 

Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten

• Verfahrensgebühr, Terminsgebühr, Einigungsgebühr

• Mitvergleichen nicht anhängiger Ansprüche

• Mitvergleichen anderweitig anhängiger Ansprüche

• Verbindung von Verfahren

 

Berufung

• Mehrvergleich

• Kostenerstattung für Berufungsbeklagten bei Rücknahme des Rechtsmittels vor Begründung

 

Mahnverfahren

• Außergerichtliche Vertretung – Mahnverfahren

• Streitiges Verfahren

 

Zwangsvollstreckung

• Mehrere Vollstreckungsmaßnahmen

• Einigungsgebühr

 

Hinweis: Die Fälle und Lösungen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch noch einmal in Form eines Skriptes zusammengefasst. Soweit notwendig sind im Skript auch kurze Erläuterungen der Lösung enthalten.

 

Veranstaltungsort: Rechtsanwaltskammer Koblenz Rheinstraße 20 56068 Koblenz
Themenbereiche:
>
Referenten:
> Horst-Reiner Enders, gepr. Bürovorsteher im Rechtsanwaltsfach, Neuwied, Autor des Buches „RVG für Anfänger“, Mitautor des Kommentars zum RVG Hartung/Schons/Enders, Verfasser zahlreicher Aufsätze / Beiträge in der Fachzeitschrift für Kostenrecht und Zwangsvollstreckung„Das juristische Büro“
Gebühr
148,00 €
Verfügbarkeit und Buchung
6
Plätze frei
Teilnehmeranzahl gesamt: 25
Anmelden