Kommunikation und Gesprächsführung mit Mandanten, Gerichten und Gegnern ( Nr. 2443 )


01. Februar 2023 | 09:00 - 16:00 Uhr


Inhalt:

 

Die Kommunikation mit Gerichten, Mandanten und „gegnerischen“ Kollegen hat – neben der Kommunikation mit Mitarbeitern und Kollegen in der Kanzlei – große Bedeutung im Alltag jedes Rechtsanwalts und wird oft in ihrer Bedeutung für eine erfolgreiche Berufstätigkeit un-terschätzt. Die Kunst des Kommunizierens wird im Regelfall weder an der Universität noch in der Referendarausbildung ausreichend vermittelt, von vielen Anwälten aber als „naturgege-bene“ Fähigkeit vorausgesetzt.

 

In unserem Workshop vermitteln wir, aufbauend auf vorhandenen Grundkenntnissen der Kommunikation, anhand von Beispielen aus dem Alltag der Teilnehmenden das Wissen und Können für eine erfolgreiche Kommunikation, um mit ihr die Ziele der Mandantschaft durch-zusetzen.

 

Im Rahmen der Fortbildung legen wir den Fokus insbesondere auf

 

- Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung,

- Besondere Kenntnisse der Gesprächsführung und Kommunikation,

- Besondere Kenntnisse der Fragetechnik.

 

Denn nicht nur das Recht und der Umgang damit wollen gelernt sein. Erfolgreiche Juristen – insbesondere Rechtsanwälte – verfügen neben ihrer juristischen Fachkompetenz über ausge-zeichnete Argumentation, beste Rhetorik und beherrschen die Grundregeln wirksamer Kom-munikation. In vielen Gesprächen mit Richtern, im Mandantenkontakt und sogar bei Gesprä-chen mit der Gegenseite ist es eine zentrale Herausforderung, den Gesprächspartner zu ver-stehen und gleichermaßen verstanden zu werden. Um das zu erreichen, sind die Auseinan-dersetzung mit der eigenen Kommunikation und das Wissen, wie man Vertrauen aufbaut, wesentlich. Denn die tägliche Zusammenarbeit sowie deren Erfolg sind stark durch unsere Kommunikation geprägt.

 

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachfor-men männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. 

 

Hinweis: Fortbildungsveranstaltung i. S. v. § 15 FAO (6 Std.) für alle Fachanwaltschaften

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Themenbereiche:

Referent:

  • Dr. Reiner Ponschab; Rechtsanwalt und zertifizierter Mediator, Ponschab+Partner Mediatoren, Pullach b. München
  • Daniela Funke, Wirtschaftsmediatorin (IHK), Coach

Gebühr:

171,- €

Verfügbarkeit und Buchung
24Plätze frei

Teilnehmer gesamt: 25

Veranstaltungsort:

Rechtsanwaltskammer Koblenz

Anschrift:

Rechtsanwaltskammer Koblenz
Rheinstr. 24
56068 Koblenz