Widerruf der Zulassung § 14 BRAO

Neben dem Widerruf der Zulassung aufgrund des Verzichts des Rechtsanwalts muss der Vorstand die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft zwingend aus den weiter in § 14 Abs. 1 und Abs. 2 BRAO im Einzelnen dargelegten Gründen widerrufen. Daneben beinhaltet § 14 Abs. 3 BRAO vier weitere Widerrufsgründe, bei denen der Vorstand jedoch ein Ermessen hat, d. h. er kann die Zulassung widerrufen, muss es jedoch nicht zwingend.